English Springer Spaniel vom Schieferberg
English Springer Spaniel vom Schieferberg

Aktuelles

Die Woche vom 06.08-13.08.2017 finden sie unter Welpen/F Wurf

Neues vom 04.08.2017 Bilder unter Welpen/F Wurf

Neue Bilder vom 31.07.2017 unter Welpen F-Wurf! Heute waren wir zum ersten mal im Wald! Neue Bilder vom 24.07.2017.

Die Woche vom 11.07.-18.07.2017 Siehe unter Welpen!

Das erste mal im Garten am 09.07.2017

Neue Welpenbilder vom 29.06.2017

In der Nacht vom 13. auf den 14.06.2017 sind unser F-chens geboren!

Nähere Info´s  unter Welpen F-Wurf

Wir erwarten Welpen um den 16.06.2017

Captain und Dex waren auf diversen Ausstellungen erfolgreich in Slovenien

Emil hat die Anlagenprüfung am 01.04.2017 in Langenberg bestanden

Derek und Duke haben im März die Langschleppe bestanden. Duke am 26.03.2017 die Bringtreue

Neues vom 31.01.2016 Alle Welpen sind ausgezogen!

Neue Bilder vom 26.01.2016

Neues vom den Welpen! 17.01.2016

Neue Welpenbilder! Ausflug im Schnee 16.01.2016

Neues von der Rasselbande vom 08.012016 Siehe unter Welpen

Neue Bilder der Welpen vom 24.12.2015!! Erster Besuch im Garten.

 

Neue Bilder vom 13.12.

Neue Bilder vom 05.12.2015

Unsere Welpen sind am 20.11.2015 geboren!  

Dianas HD Befund A1

Neues aus dem September 2015

Unser Besuch in Österreich war Erfolgreich !

Wir erwarten Welpen um den 20 November!

Derek vom Schieferberg hat die HP bestanden!

Captain vom Schieferberg ist jetzt auch Dt. Champion Klub

Diana hat die AZP in Walbeck bestanden!

Frieda und Duke haben ihre Brauchbarkeits-prüfung §7NRW bestanden.

 

Erziehung

Die richtige Erziehung ist ein wichtiges Thema bei der Entscheidung für einen Hund. Ich habe mit meinem Hund, als er noch ein Welpe war, zunächst eine Hundeschule besucht, in der er die wichtigsten Grundregeln lernte.


Danach lief er bei Fuß, hörte auf die Befehle „Sitz" und „Platz" und ließ sich von mir problemlos an der Leine führen. Dennoch habe ich nicht aufgehört, diese einfachen Verhaltensregeln immer weiter zu wiederholen und zu trainieren, damit die Wirkung anhielt.


Von vornherein durfte mein Hund auch nicht in meinem Bett schlafen. Ich habe ihm stattdessen ein eigenes Körbchen eingerichtet, an das ich ihn langsam aber sicher gewöhnt habe. Von da an ging er automatisch an seinen angestammten Platz. Verhaltensweisen wie das Betteln, Hochspringen oder an der Leine ziehen habe ich ihm ebenso verboten. Wichtig dabei war mir immer, keinerlei Gewalt anzuwenden.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christa Bieler